Radfahrer


Radfahrer
Rad:
Das auf das dt. und niederl. Sprachgebiet beschränkte Wort (mhd. rat, ahd. rad, niederl. rad) beruht mit Entsprechungen in anderen idg. Sprachen auf idg. *roto- »Rad«, vgl. z. B. lit. rãtas »Rad«, ir. roth »Rad«, und lat. rota »Rad«, beachte dazu lat. rotula »Rädchen« ( Rolle), lat. rotare »sich kreisförmig herumdrehen« ( rotieren), lat. rotundus »scheibenförmig« ( rund). Idg. *roto- »Rad« ist eine Bildung zu der idg. Verbalwurzel *ret‹h›- »rollen, kullern, laufen«, vgl. z. B. air. rethim »laufe« und lit. rìsti »rollen«. Aus dem germ. Sprachbereich gehören zu dieser Wurzel die unter 2 gerade (ursprünglich »schnell, behend«) und wohl auch unter rasch behandelten Wörter. – Im übertragenen Gebrauch bezeichnet »Rad« im Dt. Dinge, die mit der Form eines Rades Ähnlichkeit haben, so z. B. das Hinrichtungsrad, beachte dazu »rädern«, »radebrechen« und die Wendung »aufs Rad flechten«, ferner den gespreizten Schwanz eines Pfaus und dgl. Weiterhin wird »Rad« kurz für »Mühlrad« und speziell für »Fahrrad« gebraucht, beachte dazu »radeln« und »Radfahrer«. – Abl.: radeln »Rad fahren« (2. Hälfte des 19. Jh.s, für »velozipedieren«), dazu Radler (um 1900, zunächst ironisch für »Velozipedist«); rädern »auf dem Rad hinrichten« (mhd. rederen; beachte dazu das 2. Partizip gerädert »völlig zerschlagen, todmüde«). Zus.: radebrechen (s. d.); Radfahrer und Rad fahren (2. Hälfte des 19. Jh.s). Siehe auch den Artikel Rädelsführer.

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Radfahrer(in) — Radfahrer(in) …   Deutsch Wörterbuch

  • Radfahrer — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Auch: • Radfahrerin Bsp.: • Ich nehme an, an manchen Orten sind die Fahrer einfach nicht an Radfahrer gewöhnt. • Der Radfahrer fiel während des Rennens vom Rad …   Deutsch Wörterbuch

  • Radfahrer — Radfahrer(Radlfahrer)m 1.Mensch,derseinenVorgesetzten(unterwürfig)schmeichelt,aberSeinesgleichenoderUntergebeneniederträchtigbehandelt.⇨radfahren1.1890ff,schül,sold,beamtenspr.u.a. 2.desRadfahrersLohn=Dienstauszeichnung.SieisteineBelohnungfürübert… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Radfahrer — ↑Pedaleur, ↑Velozipedist …   Das große Fremdwörterbuch

  • Radfahrer — Ein Fahrradfahrer, kurz Radfahrer, schweizerisch: Velofahrer ist eine Person, die ein Fahrrad zur Fortbewegung verwendet. Informationen zu diesem Thema finden sich auch in den Artikeln Fahrradfahren und Fahrrad. Ein Radfahrer …   Deutsch Wikipedia

  • Radfahrer — Velofahrer (schweiz.); Biker (umgangssprachlich); Fahrradfahrer; Radler (umgangssprachlich); Pedalritter (umgangssprachlich) * * * Rad|fah|rer [ ra:tfa:rɐ], der; s, , Rad|fah|re|rin [ ra:tfa:rərɪn], die; , nen: Person, die mit dem Fahrrad fä …   Universal-Lexikon

  • Radfahrer — ↑ Radfahrerin 1. Biker, Bikerin, Fahrradfahrer, Fahrradfahrerin, Radler, Radlerin; (schweiz.): Velofahrer, Velofahrerin. 2. (abwertend): Duckmäuser, Duckmäuserin, Kriecher, Kriecherin, Lakai, Lakaiin, Schleimer, Schleimerin, Speichellecker,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Radfahrer — der Radfahrer, (Grundstufe) jmd., der Fahrrad fährt Synonyme: Fahrradfahrer, Radler Beispiel: Das Auto hat einen Radfahrer angefahren …   Extremes Deutsch

  • Radfahrer — der Radfahrer, Achtung! Da kommt ein Radfahrer …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Radfahrer — dviratininkas statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Dviračių sportininkas, nuolat dalyvaujantis varžybose. atitikmenys: angl. cyclist vok. Radfahrer, m; Radsportler, m rus. велосипедист …   Sporto terminų žodynas